ELW 1 (Einsatzleitwagen 1)


Bild "Fahrzeuge:elw_neu2010.jpg"

Fahrgestell:Mercedes-Benz Vito 114 CDI Automatic
Ausbau: Brinck
Baujahr: 2010
Besatzung: 1/3
Funkrufname: Florian Kamen 11-ELW1-1
Ausrüstung: Analog und Digitalfunk, Fax, Telefon, Laptop, Lagekarte mit Stativ, Einsatzpläne
Funktion: Führungsfahrzeug des Löschzugführers, Einsatzleitung, Kommunikation zur Leitstelle


HLF 20/16 (Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug)


Bild "Fahrzeuge:HLF_HW.jpg"

Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 1629 Automatik
Ausbau: Schlingmann
Baujahr: 2011
Besatzung: 1/8
Funkrufname: Florian Kamen 11-HLF20-1
Ausrüstung: Tragbarer Stromerzeuger (13 kVA), LKW-Rettungsplattform, eingebaute Zugeinrichtung (50 kN), Lichtmast, Feuerlöschkreiselpumpe 3000 l/min, 2000l Löschwassertank, 200l Schaummitteltank, Dachmonitor, Plasmaschneider, 6 Pressluftatmer, Fog Nail Set, mobiler Rauchverschluss, Schlauchpaket (30 m), Hochleistungslüfter, Hydraulischer Rettungssatz (akkubetrieben), pneumatische Karosseriesäge, Wärmebildkamera, Notfallkoffer, Defibrillator, diverse Meßgeräte, Laptop, 3 Chemikalienschutzanzüge, Hebekissen, Türöffnungswerkzeug, Endoskopkamera
Funktion: Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung
Besonderheiten: Das Fahrzeug wird als Erstangriffsfahrzeug durch die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Kamen genutzt und hauptsächlich durch diese besetzt.

HLF  20/16 (Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug)


Bild "Fahrzeuge:hp_lz1_hlf.JPG"

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1529 Automatik
Aufbau: Schlingmann
Baujahr: 2006
Besatzung: 1/8
Funkrufname: Florian Kamen 11-HLF20-2
Ausrüstung: Tragbarer Stromerzeuger 13 kVA, LKW-Rettungsplattform, 2 Multifunktionsleitern, 2400l Löschwassertank, Feuerlöschkreiselpumpe 3000 l/min, Lichtmast, Gasmessgerät, 6 PA, Schnellangriff 50m, tragbarer Wasserwerfer, Be- u. Entlüftungsgerät, 2 Motorkettensägen, hydraulischer Rettungssatz, Säbelsäge, Unterbaumaterial, Hebekissen, Schornsteinfegerwerkzeug, 2 Tauchpumpen, mobiler Rauchverschluss, Schlauchpaket (30 m), diverse Feuerlöscher, Light-Tower, Spineboard, Notfallrucksack, Türöffnungswerkzeug, Gerätesatz Absturzsicherung
Funktion: Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung

DL(A)K 23/12 (Drehleiter Automatikbetrieb mit Korb)


Bild "Fahrzeuge:hp_lz1_dlk.jpg"

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Modell: Metz L32
Baujahr: 2004
Besatzung: 1/2
Funkrufname: Florian Kamen 11-DLK23-1
Ausrüstung: Wasserbetriebener Hochleistungslüfter, Wärmebildkamera, 2 Langzeit PA, tragbarer Stromerzeuger (13 kVA), elektrischer Hochleistungslüfter, Wendestrahlrohr, Motorkettensäge, Gerätesatz Absturzsicherung, Rollgliss, Sprungpolster SP 16, Aufnahmegestell für eine Krankentrage
Funktion: Rettung aus Höhen und Tiefen, Unterstützung bei Brandbekämpfung und Technischer Hilfeleistung

WLF 1 (mit AB Tank-Wasser-Schaum) (Wechselladerfahrzeug)


Bild "Fahrzeuge:hp_lz1_abtws.JPG"

Fahrgestell: MAN 18.232 Automatik
Aufbau: Hüffermann
Baujahr: 1993
Besatzung: 1/2
Funkrufname: Florian Kamen 11-WLF18-1
Besonderheiten: Eingebaute Zugeinrichtung 80 kN
Funktion: Transport von Abrollbehältern und Technische Hilfeleistung
Ausrüstung: Im Bild aufgesattelt ist der Abrollbehälter (AB) "Tank-Wasser-Schaum", welcher 4800 Liter Löschwasser und 500 Liter Schaummittel mitführt. Desweiteren ist der AB mit einer festverbauten Feuerlöschkreiselpumpe, einer 50 m Schnellangriffseinrichtung am Heck und einem Wasserwerfer mit einer Leistung von 3800 l/min ausgestattet. Eingesetzt wird er insbesondere zur Wasserversorgung bei Bränden auf der Autobahn sowie zur Brandbekämpfung bei Großbränden.

WLF2 (mit AB Gefährliche Stoffe und Güter)


Bild "Fahrzeuge:hp_lz1_abgsg.jpg"

Fahrgestell: MAN 18.232 Automatik
Aufbau: Hüffermann
Baujahr: 1993
Besatzung: 1/2
Funkrufname: Florian Kamen 11-WLF18-2
Funktion: Transport von Abrollbehältern
Ausrüstung: Im Bild aufgesattelt ist der Abrollbehälter (AB) "GSG/Strahlenschutz", welcher eine umfangreiche Sonderausstattung für den Einsatz bei Unfällen mit Gefährlichen Stoffen und Gütern beinhaltet. Diese Ausrüstung besteht unter anderem  aus Meßgeräten für den Strahlenschutzeinsatz, verschiedenen Schutzanzügen, Gerätschaften zum Umpumpen, Auffangen und Abdichten von Gefahrstoffen aller Art.


GW-Logistik (Gerätewagen)


Bild "Fahrzeuge:gw_neu2010.jpg"

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 313 CDI Automatik
Aufbau: Rose
Baujahr: 2010
Besatzung: 1/2
Funkrufname: Florian Kamen 11-GW L1-1
Ausrüstung: hydraulische Ladebordwand, Standardbeladung Ölschadens-Bekämpfung
Funktion: Logistik und Ölschadens-Bekämpfung


MTF 1 (Mannschaftstransportfahrzeug)



Bild "Fahrzeuge:mtf1_2016.JPG"

Fahrgestell: Volkswagen Crafter
Ausbau: Fa. Kollmer
Baujahr: 2006
Besatzung: 1/8
Funkrufname: Florian Kamen 11-MTF-1
Besonderheiten: Fahrzeug wurde gebraucht beschafft, im Dienst bei der FF Kamen seit August 2016


MTF 2 (Mannschaftstransportfahrzeug)


Bild "Fahrzeuge:mtf2_2016.JPG"

Fahrgestell: Volkswagen T 5
Baujahr: 2003
Funkrufname: Florian Kamen 11-MTF-2
Besonderheiten: Fahrzeug wurde gebraucht beschafft, stand vormals bei einer Feuerwehr in den Niederlanden im Dienst. Bei der FF Kamen seit 2014.

Außer Dienst:

LF 24 (Löschgruppenfahrzeug)


Bild "Fahrzeuge:hp_lz1_lf24.jpg"

Fahrgestell:MAN 19.302 Automatik
Ausbau: Schlingmann
Baujahr: 1992
Besatzung: 1/8
Funkrufname: Florian Unna 5-46-1
Ausrüstung: Festeingebauter Stromerzeuger (15 kVA), eingebaute Zugeinrichtung (50 kN), pneumatischer Lichtmast im Fahrerhaus, Plasmaschneider, 6 Pressluftatmer, Funkführungsleine
Funktion: Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung
Besonderheiten: Das Fahrzeug wurde bis zur Indienststellung des HLF 20-1 im Jahr 2011, als Erstangriffsfahrzeug der Feuerwehr Kamen eingesetzt. Es wurde anschließend in Kamens Partnerstadt Sulecin in Polen verkauft und wird bei der dortigen Feuerwehr weiterhin eingesetzt.